Hi,

Ich bin Sandra

Gründerin von JudikaDiva Kanzleimanagement.

Ich weiß wie es sich anfühlt, wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht und einen die Arbeit und die To-Do’s zu erschlagen drohen.

Überforderung

Während meiner über 19-jährigen Tätigkeit in Kanzleien, Notariaten und anderen Unternehmensbranchen ist mir eines immer wieder aufgefallen:

Eine durchdachte und auf das Unternehmen angepasste Strategie…

… gibt es meistens nicht. Kanzleien jeglicher Größe verwalten sich zu Tode
und versinken im Chaos, weil der Fokus fehlt. Zugeben möchte das natürlich niemand. Das kann ich auch verstehen. Der Umgang mit falschen Entscheidungen hat in Deutschland einfach noch ein viel zu negatives Image.

Dadurch werden jedoch wertvolle Mandate verpasst oder ineffizient bearbeitet. Das macht die Mandanten unzufrieden und die Inhaber auch.

Wertvolle Wachstumschancen gehen verloren oder werden zu spät wahrgenommen. Die Kanzlei bekommt ihr Potential einfach nicht „auf die Straße“.

Dabei ist die Lösung so einfach.

Kanzleimarketing & -management

Mir liegt deswegen das Kanzleimanagement ganz besonders am Herzen. Der Motor für ein gesundes Unternehmen. Von hier aus wird dein Unternehmen zur Rennmaschine und mit den richtigen Einstellungen und den passenden Reifen bekommen wir die PS auch auf die Straße.

Dabei sind „Fehler“ ein unglaublich wertvoller Faktor. Denn nur aus Fehlern kann man lernen und Verbesserungen generieren.

Meine Ziele:

  • Fehler nutzen, um zu lernen
  • das Gelernte zur Optimierung nutzen und umsetzen
  • den Fokus finden
  • Wachstum generieren
  • Zufriedenheit steigern

Das größte menschliche Bedürfnis ist der Sinn.

Viktor Frankl

Neurologe

Was mich antreibt:

Ich bin 38, Zwillingsmama und einer meiner wichtigsten Werte ist die Leidenschaft. Das gilt für alle Bereiche meines Lebens. Und diese Leidenschaft möchte ich gerne weitergeben: an meine Kinder, meine Kunden, ich hab genug für Alle.

Ohne Leidenschaft hätte ich morgens manchmal keine Kraft, mir eine Hose anzuziehen. #twinmomlive. Kaffee hilft mir zusätzlich.

Darüber hinaus liebe ich Herausforderungen und das Lernen. Lernen ist für mich ein lebenslanger und sehr erfüllender Prozess. Mein Wunsch nach Weiterentwicklung hat mich schon immer voran getrieben, neue und auch mal ungewöhnliche Dinge anzugehen.

Ob das das Erlenen von HTML ist, oder das Zerlegen einer 500er Honda. Ein rumänisches Endurorennen steht ebenfalls noch auf meiner To-Do Liste.

Diesen Antrieb möchte ich nutzen, um für meine Kunden eine passgenaue Organisationsstruktur und Kanzleimarketingstrategie zu schaffen, die sie das tun lässt, was ihre Leidenschaft ist.

Dabei sind die Perspektiven meiner diversen beruflichen Laufbahnen immer ein sehr wertvoller Impulsgeber.